Mein Programm

Lebenswertes Velten

Ehrenamtliches Engagement

Sich ehrenamtlich zu engagieren – in Vereinen, Initiativen oder wohltätigen Organisationen, das hält die Gesellschaft zusammen. Daher unterstütze ich genau dieses Engagement. Bürger, die sich einsetzen, haben bei mir immer ein offenes Ohr. 

Egal ob Feuerwehr, Arbeiterwohlfahrt oder andere Vereine, die in die Gesellschaft wirken – ich werde mich zukünftig auch hier für eine bedarfsgerechte Förderung einsetzen. 

Zusammenkommen, um zu feiern – auch das ist wichtig für eine Stadtgesellschaft. Daher will ich jährlich wiederkommende Ereignisse wie das Hafenfest, die Kneipennacht sowie Kinder- und Familienfeste erhalten.

Ein attraktives Freizeitangebot ist für alle wichtig – von Arbeit und Wohnort allein lebt es sich nicht. Den Bernsteinsee vor den Toren Veltens werde ich daher behutsam weiterentwickeln und zu einem Freizeitzentrum mit Feriencamp ausbauen.

Bereits seit 1905 stellt das Ofen- und Keramikmuseum die Geschichte der Tonwarenindustrie seit 1835 in Velten dar. Für Erhalt und einen Ausbau dieses Kleinods als Tourismusmagnet werde ich mich einsetzen.

Attraktives Velten

Moderner Marktplatz

Umbau des Marktplatz zu einem zentralen Treffpunkt mit Verweildauer.

Leben und Einkaufen im Herzen der Stadt: Neubau am Marktplatz mit modernen Gewerbeflächen und Wohnungen wird Magnet im Stadtkern

Belebung der Innenstadt durch Veranstaltungen wie dem Stadtfest, „Velten illuminiert“ und dem Sommerkino am Marktplatz.

Für alle

Mobiles Velten

S-BAHN-ANSCHLUSS

Wiederherstellung

Von Velten ins Umland oder nach Berlin (oder umgekehrt, in unsere Ofenstadt) – ich werde die Wiederherstellung des S-Bahn-Anschlusses in Velten forcieren. Um weiter zu wachsen, brauchen wir einen modernen Nahverkehr.

BARRIEREFREIER BAHNHOF

Neue Überführung mit drei Fahrstühlen

Ich werde den Bahnhof barrierefrei ausbauen – mit neuer Überführung und drei Fahrstühlen – damit sich jeder uneingeschränkt bewegen kann und für jeden Nah und Fern erreichbar ist.

BARRIEREFREIE STADT

Mobilität für jeden

Mobilität für jeden – und das zu jeder Zeit. Ich will Velten zu einer Stadt für alle machen – in der sich jeder selbstständig bewegen kann. Überall.

PARK + RIDE

mit Elektrotankstelle

Ich werde die Park+Ride-Anlage ausbauen – damit der Bahnhof von nah und fern gut erreichbar ist und der Nahverkehr ausgelastet wird. Eine Elektrotankstelle soll mit Bestandteil des Areals sein. 

VERKEHRSBERUHIGUNG

der Viktoriastraße

Weniger Verkehr heißt mehr Lebensqualität – die schwierige Lage in der Viktoriastraße will ich für die Anwohner deutlich verbessern. Eine Geschwindigkeitsbeschränkung auf 30 km/h gehört mit zum Konzept. Es soll ruhiger werden, die Belastung an Lärm und Durchgangsverkehr sinken. 

AUSBAU VON STRASSEN UND RADWEGEN

Große Promenade wird zur Fahrradstraße

Vorrang für Fahrradfahrer – das wird zukünftig auf der Großen Promenade zum Standard. Daneben setze ich mich dafür ein, dass weitere Straßen- und Radwege in Velten ausgebaut werden.

Velten innovativ

Die Zukunft im Blick

Mehr Arbeitsplätze

Mit einem Plus an Gewerbeflächen

Velten ist Innovationsstandort mit guten Arbeits- und Ausbildungsplätzen. Ich werde neue Gewerbeflächen für die Neuansiedlung und Erweiterung von Unternehmen ausweisen und innerstädtische, brachliegende Gewerbeflächen reaktivieren. Als wichtiger Umschlagplatz im Norden Berlins werde ich den Hafen sichern.

Neuer Seniorentreff

Alt und Jung zusammenbringen

Ich möchte Seniorinnen und Senioren in den Mittelpunkt unserer Stadt rücken – durch die Schaffung eines neuen Seniorenzentrums in der Mitte Veltens.

Mehr Spielplätze

Platz für Kinder

Ich will mehr Platz für die Jüngsten durch den Ausbau von Spielplätzen schaffen – nicht nur für den am Rathaus. Dabei möchte ich, dass sich die Kinder mit ihren Ideen und Vorstellungen selbst einbringen und so ihr „Abenteuerland“ selbst planen können.

Familien

Lebenswertes Velten für junge Familien

Ich will Veltener Familien durch ein neues Konzept beim Bau von Eigenheimen unterstützen.

Moderner Jugendclub

Jugendarbeit ist eine Investition in die Zukunft, wie sie besser nicht sein kann. Daher will ich mehr Erlebnisraum für Veltener Kinder und Jugendliche schaffen. Die Jugendfreizeitstätte will ich barrierefrei ausbauen – und die Außenanlagen mit Beteiligung der Jugendlichen umgestalten.

Wachsendes Velten

... mit schlauem Nachwuchs

Kindertagesstätten

Neubau und Erweiterungen

Ich will neue und wohnortnahe Kinderkrippen- und Kindergartenplätze schaffen. Dazu möchte ich Einrichtungen neu bauen und beispielsweise die Kindertagesstätte „Kinderland“ erweitern.

Qualifizierte Fachkräfte

... die unsere Kinder verantwortungsvoll betreuen

Ich möchte die Betreuung unserer Kinder durch qualifizierte Fachkräfte sicherstellen, die in städtischen Kitas gut ausgebildet werden und dort auch eine Perspektive haben.

Attraktive Angebote

für Veltener Kinder

Ich will die sprachliche Entwicklung und gesunde Ernährung aller Kinder mit attraktiven Angeboten in allen städtischen Kitas fördern.