Jugendclub Oase zukunftssicher!

Es mir ein wichtiges Anliegen, in den Standort unseres Jugendclubs Oase auch zukünftig zu investieren.
So sollen in den kommenden Monaten, über eine halbe Million Euro in das alte Gebäude, vor allem in die Modernisierung der sanitären Anlagen und der Barrierefreiheit investiert werden. Einen neuen Anstrich soll auch die Außenfläche erhalten.
Ich freue mich darauf, mit Euch dieses Projekt umzusetzen. Jede Investition in Kinder und Jugendliche ist eine erfolgreiche Investition in die Zukunft!

Nur Party oder was?

Im Juni feierte unser Jugendclub „Oase“ sein zwanzigjähriges Bestehen. Natürlich geht das nicht ohne Party. Viele Besucher genossen das gut gefüllte Programm. Ob die Band Duo mit seinen Rockklassikern beeindruckte, Kevin Buchert mit Fußball Freestyle punktete oder der Chor der Oase uns in seinen Bann zog.
Eine gelungene Party, wie ich meine.
Für das leibliche Wohl sorgten die Jugendlichen selbst. Kuchen, Würstchen und noch vieles mehr ließen wir uns schmecken. Das unsere Jugendlichen auch Pizza backen können, haben Sie mir im Jugendclub gezeigt.
Ich möchte mich herzlich bei den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern für die wirklich tolle Arbeit in unserem Jugendclub bedanken. Angebote wie den Fitnessraum, Proberaum, Bandprojekte, Fußball, Fahrradwerkstatt oder die Arbeit vor Ort werden von unseren Veltenern Jugendlichen gern genutzt. Gerade die Jugendlichen haben mir bei meinen vor Ort Besuchen immer wieder viele Anregungen und Ideen mitgegeben, welche ich auch zukünftig gerne umsetzen möchte.

Herzlichst ihre und eure Ines Hübner

%d Bloggern gefällt das: